Neue Farben und Facelift für den 2021 Ford Mustang

Mit dem bevorstehenden Modelljahr 2021 gibt es in Sachen Mustang einiges Neues zu berichten.

Angesichts des Gerüchtes um ein 2021 Mustang Facelift und des heiß erwarteten Mach 1 sind viele Enthusiasten gespannt, was im nächsten Modelljahr auf sie zukommt.

Neue Farben für den 2021 Ford Mustang

Wie jedes Jahr, bekommt der Mustang eine neue Farbpalette.

Yellow Peel, Lucid Red Pearl, Antimatter Blue Metallic, Fighter Jet Gray, Carbonized Gray Metallic, Ford Performance Blue und Absolute Black sind die neuen Feature-Farben, die in der Mustang-Produktionsreihe für 2021 erhältlich sind.

Weiterhin wird der 2021 Mustang in folgenden Farben erhältlich sein: Oxford White, Twister Orange, Race Red, Velocity Blue und Iconic Silver.

Zu den eingestellten Lackfarben des 2021 Ford Mustang zählen Grabber Lime, Kona Blue, Magnetic, Rapid Red und Shadow Black.

Die voraussichtlich neuen Farben des 2021 Ford Mustang

Der Mach 1 kehrt zurück

Nicht nur von einigen Farben müssen wir Abschied nehmen, auch der Ford Mustang Bullitt und Ford Mustang GT350 werden aus dem Programm genommen. Doch für Ersatz ist natürlich gesorgt. Erst letzte Woche kündigte Ford offiziell an, dass es den Mustang Mach 1 für das Modelljahr 2021 zurückbringen werde, wobei es einige stark getarnte Aufnahmen des Wagens und ein paar Hinweise darauf gab, was wir von ihm erwarten könnten.

Bislang hat Ford lediglich offiziell bestätigt, dass der Mustang Mach 1 mit dem 5,0L Coyote V8-Saugmotor angetrieben wird. Der Autohersteller hat in seiner Ankündigung auch erklärt, dass das in limitierter Auflage hergestellte Pony der “Inbegriff” seines Segments sein wird, was man so interpretieren könnte, dass es ein höheres Leistungsniveau, besseres Handling und mehr Leistung bieten wird als der derzeitige König des Coyote-Saugmotors – der Mustang Bullitt. Dieser ist mit 480 Pferdestärken und 420 lbs ausgestattet – eine Verbesserung um 20 Pferdestärken gegenüber dem regulären Ford Mustang GT.

Man munkelt, dass die Ingenieure 525 Pferdestärken und ein Drehmoment von 450 lbs anstreben, was eine beachtliche Steigerung gegenüber dem Bullitt und dem regulären Mustang GT darstellt.

Vermutlich werden wir ein paar Komponenten aus dem Bullitt und dem GT350 wiederfinden, wie z.B. Diffusor, Heckspoiler, Bremsen und Endrohre.

Facelift MUSTANG 2021 & EcoBoost

Die größte Neuerung beim 2021 Ford Mustang wird vermutlich das neue Facelift sein. Gerüchten zufolge ändert sich die Front ein wenig. Außerdem will Ford ab dem kommenden Jahr die ersten Fahrzeuge mit dem neu entwickelten Infotainment System SYNC 4 ausstatten.

Sync 4 zeichnet sich durch eine flexible Darstellung der Inhalte angepasst an die auf dem Display zur Verfügung stehende Fläche aus. In Zukunft will Ford Touch-Bildschirme mit Größen von 8 Zoll, 12 Zoll und 15,5 Zoll anbieten, auf denen Sync 4 laufen soll. Auch in Abhängigkeit vom Fahrzeugtyp sollen unterschiedliche Grafiken dargestellt werden. Ein Mustang wird somit teils andere Bedienelemente haben als ein Ford Explorer.

Sync 4 wird nicht länger auf Kabel angewiesen sein, um das Smartphone zu laden oder dessen Inhalte auf dem Infotainmentsystem darzustellen.

Mit dem neuen Facelift wird der 2.3l EcoBoost Motor 2021 in Europa aus dem Programm genommen.

Empfohlene Beiträge